Filter

Wir bieten verschiedene Arten von Staubabscheidern an, die mit zahlreichen Optionen erweitert werden können, um sowohl die Effizienz der Staubabscheider als auch die Sicherheit der Arbeitsumgebung zu erhöhen.

Filter Typ PFM und PFV

Vorteile / Merkmale:

  • Modernes Design, welches sich in höherer Effizienz und niedrigerem Preis niederschlägt
  • Größere Öffnungen ermöglichen eine niedrigere Ausführung des Trichters
  • Platzsparend
  • Ermöglicht einen optimalen Luftstrom und eine höhere Effizienz
  • "Twist-Lock"-System für einen schnelleren Wechsel der Patronen
  • Ohne Venturi-Düsen, was zu einer geringeren Druckdifferenz und einem niedrigeren Stromverbrauch führt

PFM- und PFV-Filter bestehen aus einer Stahlkonstruktion, weclche modular aufgebaut ist. Mit den Filtergrößen PFM (klein) und PFV (groß) stellen wir den gewünschten Filter mit einer Durchflussmenge von 2400mˆ3/h bis 43000mˆ3/h zusammen.

Ungereinigte Luft tritt zunächst in die Kabine und dann in den unteren Teil des Gehäuses ein, wo ihre Geschwindigkeit deutlich abnimmt. Aufgrund der plötzlichen Geschwindigkeitsänderung fallen schwerere Teile in den Behälter. Die Luft wird schließlich durch die Patronen gereinigt und tritt durch den Ventilator aus.

Der Behälter ist mit Schnellspannern am Gehäuse befestigt, sodass die Entnahme so schnell wie möglich erfolgen kann. Der Behälter hat Räder und einen Hebebügel zum einfachen Entleeren des Behälters.

Die Befestigung der Patrone erfolgt über einen Twist-Lock-Flansch. Dies ermöglicht eine effektive Abdichtung des Staubabscheiders. Die Reinigung der Patronen erfolgt durch Luftimpulse über Luftspeicher und Sammelrohre. Für das automatische Ausblasen gibt es einen elektronischen Programmierer, der die Häufigkeit des Ausblasens entsprechend der Verschmutzung der Patronen reguliert. 

Technische Daten

Filtertyp PFM-2/1 PFM-4/1 PFM-6/2 PFM-8/2
Anzahl der Patronen (Polyester) 2 4 6 8
m2 / Patrone 16 16 16 16
m2 / Filter 32 64 96 128
Gesamtleistung (m3/h) 1600-2400 3200-4800 4800-7200 6400-9600
Anzahl der Ventile 4 4 8 8
Leistung des Elektromotors (kW) Größe IP54 2,2 5,5 7,5 11
Gesamtdruck (dp Pa) 1900 2500 2100 2850
Filtergewicht (kg) (ohne Ventilator) 582 605 978 1155
Max. Luftverbrauch (m3/h) 4 7 11 15
Elektrische Gesamtleistung (kW) 2,2 5,5 7,5 11
Frequenzumrichter für Filterlüfter (kW) 2,2 5,5 7,5 11
Länge des Filters 1080 1450 2160 2530
Breite des Filters 1130 1130 1130 1130
Höhe des Filters 2900 2900 2900 2900

 

Filtertyp PFV-10/1 PFV-12/1 PFV-15/2 PFV-18/2 PFV-21/2 PFV-24/2 PFV-27/3 PFV-30/3 PFV-33/3 PFV-36/3
Anzahl der Patronen (Polyester) 10 12 15 18 21 24 27 30 33 36
m2 / Patrone 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16
m2 / Filter 160 192 240 288 336 384 432 480 528 576
Gesamtleistung (m3/h) 8000-12000 9600-14400 12000-18000 14400-21600 16800-25200 19200-28800 21600-32400 24000-36000 26400-39600 28800-43200
Anzahl der Ventile 4 4 6 6 8 8 10 10 12 12
Leistung des Elektromotors (kW) Größe IP54 11 15 15 22 22 22 30 30 2 x 22 2 x 22
Gesamtdruck (dp Pa) 2250 2450 1800 2800 2450 2300 3000 2200 2950 2800
Filtergewicht (kg) (ohne Ventilator) 1420 1470 2150 2200 3060 3090 3650 3700 4300 4330
Max. Luftverbrauch (m3/h) 18 22 27 33 38 44 49 55 60 66
Elektrische Gesamtleistung (kW) 11 15 15 22 22 22 30 30 2 x 22 2 x 22
Frequenzumrichter für Filterlüfter (kW) 11 15 15 22 22 22 30 30 2 x 22 2 x 22
Länge des Filters 2140 2140 3260 3260 4280 4280 5400 5400 6420 6420
Breite des Filters 1610 1610 1610 1610 1610 1610 1610 1610 1610 1610
Höhe des Filters 3650 3650 3650 3650 3650 3650 3650 3650 3650 3650

 

Filter Typ PF

Vorteile / Merkmale:

  • Geeignet für raue Industrieumgebungen
  • Einfache Wartung
  • Kostengünstige Luftfiltration

PF-Patronenfilter haben sich in vielen rauen Industrieumgebungen bewährt, sind einfach zu warten und bieten eine kostengünstige Luftfiltration. Sie sind für das Auffangen und Filtern von trockenem Staub und Rauch in verschiedenen Branchen und Anwendungen konzipiert. Sie bieten eine außergewöhnliche Leistung bei geringem Betriebsdruckabfall.

Die verschmutzte Luft tritt in den Auffangtrichter des Filters ein, wo sie gleichmäßig im Raum verteilt wird. Aufgrund des Geschwindigkeitsabfalls am Einlass fallen die schwereren Partikel in den Auffangtrichter, während die teilweise gereinigte Luft durch die Filterpatronen und Venturi-Rohre in den oberen Teil des Filters gelangt, der mit dem Abluftventilator verbunden ist.

Die Abreinigung der Filterpatronen erfolgt in Impulsen, deren Dauer und Häufigkeit in Abhängigkeit von der Staubkonzentration eingestellt werden. Der Staub, der sich während der Luftreinigung im Filtertrichter ansammelt, wird mithilfe einer Förderschnecke und eines sternförmigen Spenders aus dem Filter entfernt. Die Größe und Kapazität des Filters, mit der Möglichkeit, die Luft in die Umgebung auszublasen oder in den Arbeitsbereich zurückzuleiten, die Art der Filterpatronen, die Beheizung der Abblasventile, die Anzeige der Verstaubung der Patronen und die Abreinigung der Patronen in Abhängigkeit vom Druckabfall, erfolgt nach den Bedürfnissen und Anforderungen des Kunden.

Technische Daten

Filtertyp PF-8 PF-12 PF-16 PF-20 PF-24 PF-32 PF-40 PF-48 PF-56 PF-64
Anzahl der Filterpatronen 5 Mg oder (1 Mg*) Polyester 8 12 16 20 24 32 40 48 56 64
m2/ Patrone 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10
m2 / Filter 80 120 160 200 240 320 420 480 560 640
Durchfluss (m3/h) 4000-6500 6500-10000 10000-13500 11000-16500 13500-20000 18000-26000 24000-32000 28000-38000 34000-45000 38000-52000
Anzahl der Ventile 4 6 8 20 12 16 20 24 28 32
Länge des Filters 1040 1460 1880 2300 2720 3560 4400 5240 6080 6920
Breite des Filters 2250 2250 2250 2250 2250 2250 2250 2250 2250 2250
Höhe des Filters 3690 3690 3690 4000 4000 4000 4000 4000 4000 4000

 

Benötigen Sie weitere Informationen? Wir sind für Sie da.
Kontakt

Die Website nutzt Cookies, um die Website ordnungsgemäß funktionieren zu lassen und Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Richtlinie.